Gottesdienst mit Taufhandlung

Unser Bezirksältester Hausmann diente am 10. November der Gemeinde.

In diesem Gottesdienst empfing L. W. die Heilige Wassertaufe. Das Bibelwort zu diesem Gottesdienst aus Johannes 14, 3 + 4 lautete:  "Und wenn ich hingehe, euch die Stätte zu bereiten, will ich wiederkommen und euch zu mir nehmen, auf dass auch ihr seid, wo ich bin. Und wo ich hingehe, dahin wisst ihr den Weg. Jesus Christus hat uns durch sein Opfer und seine Auferstehung eine Stätte bei Gott bereitet." Er hat auch den Weg dorthin aufgezeigt. Um diese ewige Gemeinschaft bei Gott zu erreichen ist es Voraussetzung, den Weg des Glaubens, des Gehorsams, des Einsseins und der Sakramente zu gehen. Gerne wollen wir Jesus Christus aufnehmen und diesen Weg gehen. Heute dürfen wir miterleben, wie der Weg der Sakramente mit der Empfangnahme der Heiligen Wassertaufe begonnen wird, so sagte es unser Bezirksältester in seiner Predigt. Im Anschluss an diesen Gottesdienst hatten die Geschwister W. zu einem Beisammensein mit Kaffee und Keksen eingeladen.